best free css templates

Georg Janthur

Mobirise

Biographie


Die Spur des Pinsels ist immer sichtbar und verrät die Sicherheit der Malgeste, die sich darauf beschränkt, wesentliches festzuhalten. Die Farbe lebt - die Landschaft atmet.
Gisela Elbracht-Iglhaut (Kunstmuseum Solingen)

  • 1958    geboren in Wuppertal
  • 1979-1985    Studium der Visuellen Kommunikation, FH Düsseldorf
  • 1987    Sechsmonatiges Stipendium im Wissenschaftlichen Studienzentrum NA BOLOM, San Cristóbal de las Casas / Mexiko
  • 1997    Dreimonatiges Arbeitsstipendium, Künstlerhauses Cuxhaven
  • 2001    Die Tunisreise - ein Remake der Neopathetiker
  • 2003    Int. live arts project, Mohni Island / Estland
  • 2004    Dreimonatiges Arbeitssstipendium Denkmalschmiede Höfgen, Grimma
  • 2008    Art Panel Through Our Eyes, Education Ctr., Metropolitan Museum, NYC
  • 2015    1. Preis Skulpturenwettbewerb, Rheda-Wiedenbrück

Ausstellungen (Auswahl)

  • 2017  |  Garten der verbotenen Früchte  |  Neue Galerie der VHS Essen  {  Essen
  • 2016  |  Kunst am Baum  |  Kunstverein und Kunstmuseum Gelsenkirchen
  • 2016  | Harvest (Secret Garden)  |  Kunstverein Roter Pavillon  |  Bad Doberan
  • 2016  |  Harvest  |  NEW, Linie Kunst  |  Mönchengladbach
  • 2015  |  landscape and harvest (mit Andreas Komotzki)  |  Produzentengalerie  |  Landshut
  • 2015  |  Secret Garden (mit Michael Klette)  |  Galerie SK  |  Solingen
  • 2014  |  Secret Garden (mit Lena Lee u. Bettina Winkelmann)  |  
  • 2014  |  Garten der verbotenen Früchte |  Bergische Musikschule Wuppertal, Einem
  • 2011  |  Milwaukee udn andere Dinge  |  Schloß Ritzebüttel  |  Cuxhaven
  • 2009  |  Neophatetische Osterweiterung (mit Uwe Schloen)  |  Landtag  |  Düsseldorf
  • 2009  |  Heimat hinter Horizonten (mit Andreas Komotzki)  |  SSK Wuppertal  |  Wuppertal
  • 2009  |  Dinge mit denen Geschichten beginnen, NY 2008  |  Galerie Haufekonzept   |  Köln
  • 2008  |  Objects  |  Galerie kjub  |  Luxemburg
  • 2007  |  Bestandsaufnahme 12/10/2005  |  Stadtaarchiv Krefeld
  • 2007  |  Die Harzreise nach Heinrich Heine  | Ver.di  |  Wupeprtal
  • 2006  | Landschaft, Dinge und Betrachter  |  Katholische Akademie  |  Schwerte
  • 2006  |  Postoperative Malerei  |  Arrenberg´sche Höfe  |  Wuppertal
  • 2005  |  Galerie B/C2  |  Bettembourg, Luxemburg
  • 2005  | Vom Gelb der Nacht und andere Dinge  |  BIS, Altes Museum  |  Mönchengladbach (K)
  • 2003  |  Gerhard Marcks Haus und Villa Ichon  |  Bremen
  • 2003  |  Museum Baden  |  Solingen
  • 2001  |  Die Tunisreise (Neophatetiker)  |  Kunstverein Kehdingen  |  Freiburg, Elbe
  • 1998 |  Und immer wieder feiern wir Himmelfahrt (mit Uwe Schloen)  |  Galerie Behringer  |  Gauting
  • 1998 |  WellenWiederWellen  |  Naturkundemuseum Natureum Niederelbe  | Balje
  • 1998  |  Galerie Noak  | Mönchengladbach
  • 1997  |  WiederWellen  |  Künstlerhaus Cuxhaven (K)
  • 1997  |  Ausstellung zusammen mit M. Klette | Galarie im Ermelerspeicher  | Städtisches Museum Schwedt, O.
  • 1996  |  Vom Gelb der Nacht  |  FFFZ Kunstforum  |  Düsseldorf
  • 1996  |  Mexico: Bilder einer Nacht und etwas Meer  | Galerie Gusti Kunze  |  Cuxhaven
  • 1996  |  Ausstellung zusammen mit M. Klette  |  Galarie Anna Franke  |  Solingen (K)
  • 1996  | Der winkende Olmeke  |  Goethe Institur  | Guadalajara, Mexico
  • 1995  |  Begegnungen in Mexico  |  Völkerkundliches Museum  |  Wuppertal
  • 1993  |  Flammenmeer  |  Galerie an der Waschstraße  |  München
  • 1992  |  Zwischenwelten  |  Kunsthaus Rhenania  |  Köln (K)
  • 1988  |  Galerie Steingräber  | Bayreuth
  • 1987  |  Goethe Institut  | Mexico D.F.
  • 1986  |  Galerie Appendix  |  Wuppertal

Ausstellungensbeteiligungen (Auswahl)

  • 2018  |  Redux  |  Gruppe 51° Nord  |  Haus Martfeld  |  Schwelm
  • 2018  |  51° Nord  |  Gruppe 51°Nord  |  Haus Herbede  |  Herbede
  • 2017  |  7. Skulpturenprojekt  |  Skulpturenpark  |  Rees
  • 2017  |  Brücken Bilden  |  3. Skulpturenausstellung  |  Allensbach
  • 2017  |  Gebraucht  |  Botanischer Garten  |  Wuppertal
  • 2016  |  Der lange Marsch  |  Atelier und Galerie Kollektiv  |  Neuer Kunstverein Wuppertal
  • 2016  |  Landschaften  |  Gruppe 51° Nord  |  Stadtsparkasse Wuppertal
  • 2016  |  Überlebensmittel  |  Central Galerie  |  Remscheid
  • 2015  |  The RhinePrize  |  Skulpturenausstellung der RhineArt  |  Bonn - Bad Godesberg
  • 2015  |  Was übrig bleibt … - die Kunst  |  Hagenring Galerie  |  Hagen
  • 2014  |  Hortus Conclusus  |  Bürgersaal  |  Moos
  • 2014  |  Fluchtpunkt, Standpunkt, Augenpunkt  |  Galerie Stadtscheune  |  Otterndorf
  • 2014  |  Kaufhaus Michel  |  Atelier- u Galerie-Kollektiv  |  Haus Fahrenkamp, Wuppertal
  • 2013  |  Rauschzeit  |  kd.kunst Galerie  |  Wallhöfen
  • 2013  |  8 Positionen  |  Galerie ZehnZahmeZiegen  |  Köln
  • 2012  |  Rauschzeiten  |  Galerie ‘Art-Etage’ und ’Aufbahrungsraum’ (Centre PasquArt)  |  Biel, CH
  • 2012  |  Eine Türklingel, die macht mir nichts, …  |  Neuer Kunstverein  |  Aschaffenburg
  • 2012  |  Herbstausstellung  |  Alte Spedition  |  Gladbeck
  • 2011  |  Ziarul Neconventional | Galerie Galateca  |  Bukarest
  • 2010  |  Unser täglich Brot  |  Ministerium für Umwelt … Land Brandenburg  |  Potsdam
  • 2008  | Through Our Eyes  |  The Painting Center  | NYC
  • 2005  |  Neopathetische Osterweiterung  |  Y-Galerie  |  Tartu, Estland
  • 2002  |  Animalis  |  Kunstmuseum Frederikshavn  |  Dänemark
  • 1999  |  Kunsturmaß  |  ACC- Galerie  |  Weimar (K)
  • 1994  |  We are happy to serve you  |   Jahresschau - Von der Heydt-Museum  |  Wuppertal
  • 1989  |  Barmer Biennale  |  Kunsthalle Barmen  |  Wuppertal (K)
  • 1984 - 87  |  38. - 41. Bergische Kunstausstellung  |  Klingenmuseum  |  Solingen

Arbeiten im öffentlichen Besitz

  • Städtisches Museum, Schwedt/Oder
  • Museum Baden, Solingen
  • Von der Heydt-Museum, Wuppertal
  • Stadtsparkasse, Wuppertal
  • Skulpturenpark Ammersbek, Hamburg
  • Skulpturenpark Burg Namedy, Andernach
  • Stadt Gevelsberg
  • Stadt Kenzingen .